Laue unterstützt Naturschutzprojekt

Laue unterstützt Naturschutzprojekt in Tellingstedt.

Naturschutz ist wichtig und längst reichen dafür auch keine Worte mehr. Vielmehr ist Handeln angesagt und deswegen haben wir uns dafür entschieden, eine an unseren Parkplatz angrenzende Fläche von 1300 qm zur Verfügung zu stellen, um dort eine Streuobstwiese anzulegen.

Die Initiative für das Naturschutzprojekt in Zusammenarbeit mit dem OV Region Heide von B90/Die Grünen ging von unserem Chef Henning aus, der hierfür unterschiedliche hochstämmige Obstbäume besorgt hat, die auf der Fläche am 1. Adventssonntag zu einer Streuobstwiese angelegt wurden.

Die Bäume, darunter heimische Apfelsorten, Birnen, Zwetschgen und Kirschen sollen dazu beitragen, dass dort bald eine kleine Oase für viele Tier- und Pflanzenarten entsteht.
Das von uns zur Verfügung gestellte Grundstück in Tellingstedt ist für dieses Projekt besonders geeignet. Unmittelbar in der Nachbarschaft zur Streuobstwiese soll auch ein Feuchtbiotop mit verschiedenen naturschutzfachlichen Modulen entwickelt werden. Daraus werden sich Wechselwirkungen in den Lebensgemeinschaften ergeben. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass diese Streuobstwiese nicht durch nahe liegende Straßen gestört wird.

An der vierstündigen Pflanzaktion nahmen zehn Personen (überwiegend Mitglieder der Grünen OV Heide) unter Beachtung der Corona-Richtlinien teil. In Kürze soll neben der Streuobstwiese zudem eine Benjeshecke angelegt werden, die als Habitat für Nager, Vögel und Insekten eine wichtige ökologische Funktion einnehmen wird.

„Nachdem wir bereits in diesem Jahr mit der Umstellung unserer Stromversorgung auf Photovoltaik und der Errichtung von 4 E-Ladesäulen einen Riesenschritt gegangen sind, möchten wir unbedingt weitere lebendige Naturschutz- und Klimaschutzmaßnahmen gestalten und die Streuobstwiese ist hier ein erster Schritt. Wir möchten und müssen uns dieser Verantwortung stellen, um auch durch Leuchtturmprojekte ein gesellschaftliches Umdenken anzustoßen“, gibt Henning bereits einen Ausblick auf die Zukunft. So wurde zwischen dem Ortsverband Region Heide der Grünen und der Firma Laue bereits jetzt für das kommende Jahr ein weit umfassenderes Folgeprojekt vereinbart. Wir halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar