Brautkleider 2021: Wir zeigen Dir die Trends bei den Hochzeitskleidern für die Saison 2021

Boho und Statement-Ärmel gehören zu den Brautkleider Trends 2021

Jetzt wird es spannend, liebe Brides-to-be! Du heiratest im kommenden Jahr und bist derzeit auf der Suche nach deinem Traumkleid? Dann lass Dich sehr gerne von den Brautkleid-Trends 2021 inspirieren. Wir haben mit Designern gesprochen und einen tiefen Einblick in die neuen Kollektionen erhalten und zeigen Dir, welche Schnitte und Besonderheiten in der neuen Saison besonders gefragt sind.

Wegen der Corona-Pandemie entscheiden sich viele Paare jetzt statt für große Partys für kleine, intimere Zeremonien, bei denen nur die Familie und die engsten Freunde eingeladen sind. Das wirkt sich auch auf einige der Trends aus. So stehen zum Beispiel fließende Kleider, gerne auch im Boho-Chic, kurze Kleider und auch Jumpsuits für 2021 hoch im Kurs. Doch das ist längst nicht alles, was im kommenden Jahr die Bräute bewegen wird. Wir blicken auf ein spannendes Jahr und freuen uns, dir die Trends bei den Brautkleidern im Jahr 2021 vorstellen zu dürfen“, freut sich Henning Jürgensen, Geschäftsführer des großen Brautgeschäfts Laue Festmoden in Tellingstedt.

Eines vorab: Die Brautkleid-Trends der Sommersaison 2021 versprechen viel Abwechslung und bieten für jede angehende Braut das passende Kleid. Du findest also ganz sicher Dein absolutes Traumkleid, mit dem der schönste Tag Deines Lebens unvergesslich wird!

Das sind die Brautkleid Trends 2021

Trend #1: Tiefe Rücken und Cut Outs

Ein tiefer der Rücken kann sehr entzücken. Getreu diesem Motto gibt es 2021 auch wunderschöne Kleider mit besonders tiefem Rücken, aber auch tollen Cut Outs, die sexy Einblicke geben. Einen ganz besonderen Touch bekommt die Rückenpartie, wenn mit kleinen Steinchen oder 3D-Blumen gearbeitet wird. Aber auch Tattoo-Spitze oder transparente Stoffe sind hier wieder mit dabei.

Tiefe Rücken finden sich bei ganz unterschiedlichen Brautkleidmodellen –  von Prinzessinnen- bis Meerjungfrauenschnitt. Besonders schön wirkt das Design bei engeren Brautkleidern. Die Vorderpartie der Kleider kann hier ganz unterschiedlich ausfallen. Teils werden hochgeschlossene Modelle, teils auch Modelle mit einem tiefen V-Ausschnitt bevorzugt. Es kommt ganz darauf an, wie viel Haut Du an Deinem großen Tag zeigen möchtest.

Statt üppiger Ausschnitte können es 2021 auch kleinere Partien sein, die einen Hauch Nacktheit sehen lassen. Ob am Rücken, an den Seiten oder der Schulterpartie – Cut Outs sind vor allem bei Kleidern im Boho-Stil mit viel Spitze beliebt.

Trend #2: Fit ’n Flare

An einem Trend kommen angehende Bräute in der neuen Saison nicht vorbei: Brautkleider im modernen Meerjungfrauen-Schnitt. Der Name Fit and Flare lässt aus den englischen Begriffen Fit (eng anliegend) und Flare (ausgestellt) erklären. Dabei schmiegt sich das Kleid eng um den Oberkörper und ist etwa auf Höhe der Oberschenkel etwas weiter geschnitten. Du findest bei uns Modelle, die sowohl eher zurückhaltend sind und damit klassisch elegant wirken, als auch leicht verspielte Kleider.

Fit’n Flare Brautkleid Charisse von Pronovias

Trend #3: Boho

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Bestens geeignet für eine Hochzeit am Strand, im Park oder an einem traumhaften See. Was würde da besser passen als ein Brautkleid mit einer coolen Hippie-Nuance? Der romantische Boho-Stil bleibt uns also auch 2021 erhalten und erfreut so manche Braut mit leicht fließenden Stoffen und Schnitten sowie zarten Details mit Spitze, Cut Outs und passendem Kopfschmuck.

Trend #4: Jumpsuits

Modern und eine schöne Variante zum Kleid, falls es auch mal schlichter sein darf. Was sich in der Herbst-/Winterkollektion 2020 bereits ankündigte, wird 2021 immer mehr gefragt sein: Bräute tragen heute nicht mehr nur die klassischen Kleider, sondern greifen heute auch gerne zum modernen Jumpsuit. So zeigen sich die Einteiler mal feminin – mit viel Spitze und Perlen – oder spielen mit maskulinen Nuancen und Schnitten, die zeitgemäß mit den klassischen Traditionen bricht. Mit Glitzer, Applikationen und besonderen Stoffen, gibt es jede Menge Auswahl an echten Hinguckerteilen.

Jumpsuits kombinierst Du am besten mit einem schicken Brautschleier, einem schönen Haarschmuck oder auch etwas auffälliger mit einem Hut. Hohe Brautschuhe verleihen dem Outfit noch eine elegantere Note.

Wenn Dir ein Hosenanzug für Deinen großen Tag doch unpassend erscheint, könnte er ja auch als Alternative fürs Standesamt in Betracht gezogen werden.

Braut Jumpsuit Waddox aus der Kollektion Alma Novia

Trend #5: Kurze Kleider

Kurze Brautkleider sind sehr romantisch und feminin und passen besonders gut zu weniger formellen Hochzeiten oder zum Standesamt. Es muss ja nicht unbedingt ein Minikleid sein! Auch knieumspielende und Midi-Längen sind 2021 angesagt. Mit einer hübschen Jacke und Accessoires wie einem Schleier oder schönem Haarschmuck wird der Look noch festlicher.

Trend #6: Statement-Ärmel

Dieser Trend ist nicht nur etwas für Bräute, die ein paar Pölsterchen oder Problemzonen an den Armen verstecken möchten. 2021 kommen Kleider mit Statement-Ärmeln! Trompetenärmel, aber vor allem Ballonärmel, die in dieser Saison alle Blicke auf sich ziehen werden. Und wenn Du dann später doch auf die Ärmel verzichten möchtest, lassen sich diese bei vielen Modellen auch abnehmen, so dass Du sie nach der Trauung auf der Party einfach ablegen kannst und einen ganz neuen Look damit kreierst.

Bei den Materialien finden sich neben leichten Satin- und Seidenstoffen auch pompösere Varianten aus Tüll oder festem Stoff. Brautkleider mit diesem besonderen Detail gibt es in allen möglichen Designs und Schnitten.

Du kannst Dich einfach nicht entscheiden, welcher Trend oder Stil am besten zu Dir passt? Dann komm doch gern zu uns und lass Dich ausführlich beraten! Unsere Beraterinnen haben jede Menge Erfahrung, ein geschultes Auge und finden gemeinsam mit Dir heraus, welches Kleid Deinen schönsten Tag perfekt macht.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch! Hier kannst Du ganz einfach einen Termin bei uns vereinbaren. Und wenn Du Deinen Brautmoment mit Deinen Begleitungen noch exklusiver mit Sekt & Candybar genießen möchtest, dann reservier Dir Deinen Termin doch hier gerne in einem unserer tollen Separees.

Schreibe einen Kommentar