So war unser erstes „Laueland“ – ein Rückblick

Zum ersten Mal hat dieses Jahr unsere eigene „Laueland – Inspo & Expo“ Hausmesse stattgefunden. Es war ein Abend voller neuer Eindrücke und unvergesslich schöner Momente. Hier erhaltet ihr eine Zusammenfassung des Abends mit allen Highlights!

Was für eine Eröffnung

WOW – wir wissen gar nicht wo wir anfangen sollen! Die Schlange vor dem Laden war wahnsinnig lang und so viele Besucher standen schon ganz erwartungsvoll vor dem Einlass. Als sich die Türen öffneten, fand das Ticket einscannen schnell und unkompliziert auf digitalem Wege statt, dann es gab ein Einlassband und gleich zwei prall gefüllte Goodiebags für jeden Besucher. Wer seinen Platz gefunden hatte, wurde mit ein paar leckeren Häppchen und einem erfrischendem Begrüßungsgetränk verwöhnt. Die sympathische Schlagersängerin Géraldine Olivier unterstützte nicht nur die Moderation, sondern sang auch einen Song zur Begrüßung. Damit sorgte sie für eine tolle Stimmung und eine grandiose Eröffnung.

Unser Laueland Video:

Traumhaft schöne Kleider schwebten über den Catwalk

In der abwechslungsreichen Fashionshow war ein Outfit schöner als das andere. Präsentiert wurde die neuste Braut-, Abend- und Herrenmode. Hierbei wurde vor allem auf einen rundum abgestimmten Look geachtet, so dass von Haarschmuck bis Schuh, jedes Accessoire das Outfit perfekt ergänzte. In der folgenden Galerie findet ihr unsere Brautkleid-Highlights.

Märchenhaft schöne Bilder vom Hochzeitsfotografen Florian Läufer

Um das zauberhafte Make-up und die schönen Frisuren kümmerten sich gleich zwei tolle Stylisten, zum einen Jennifer Hans und zum anderen Olga Nissen und ihr Team. Im Handumdrehen wurden hier Locken gedreht, Haare hochgesteckt und Wimperntusche und Rouge nachgelegt. Eine weitere Besonderheit während der Show war die Tanzeinlage von Tanzcoach Nils Jürgens und seinen Partnerinnen. Erst legten sie eine gefühlvolle Rumba auf das Parkett, danach folgte ein flotter Discofox mit wirbelnden Figuren auf dem roten Teppich.

Tanzcoach Nils Jürgens und seine Tanzpartnerin schwingen das Tanzbein als Showeinlage während der Fashionshow. Copyright © Florian Läufer Fotografie

Und dann ging es erst so richtig los

Nach der Fashionshow wurden fleißig Kleider an- und ausprobiert. Zeitgleich konnte bei verschiedenen Workshops gebastelt, getanzt und gewickelt werden. Die Besucher sollten auf unserer Messe nicht nur inspiriert und informiert werden, sondern auch etwas erleben und ausprobieren können. So gab es für jeden etwas zum Mitmachen. Vielen Dank an die Workshopleiter: Blumen Prahm, Tanzcoach Nils JürgensSeebraut und Meereslauschen.

Der Workshop mit Blumen Prahm war komplett ausgebucht. Jedes Mädchen hat seinen eigenen individuellen Blumenkranz gebastelt und mit nach Hause genommen.
Beim Workshop von der Seebraut und Meereslauschen haben sich die Teilnehmer die Hände schmutzig gemacht, denn es wurden nachhaltige Gastgeschenke in Form von kleinen Saatbomben gebaut.
Der Workshop mit Tanzcoach Nils Jürgens richtete sich an alle die noch ihren Hochzeitstanz üben mussten vor der Hochzeit oder sich beweisen wollten, dass sie Rhythmus im Blut haben.
In unserem Workshop hat unsere liebe Johanna alle um den Finger gewickelt. Präzise erklärte sie den Teilnehmern, wie ein Wickelkleid auf die unterschiedlichen Arten gewickelt werden kann.

Und sonst so?

Aber auch zahlreiche Dienstleister standen im Ober- und Erdgeschoss mit ihren toll geschmückten Infoständen Rede und Antwort. So konnten sich die Besucher rund um die Themen „Heirat und Feiern“ informieren.

Folgende Infostände waren im Obergeschoss vertreten:

Im Erdgeschoss gab es diese Aussteller:

Auch für die weitere musikalische Unterhaltung war gesorgt. Michael Jansen begleitete den Abend über mit seiner Gitarre das Shoppen und Stöbern und sorgte im Duett mit Jennifer Hans für einen echten Gänsehautmoment. Als krönenden Abschluss des Abends trat BEN DOBBERTIN draußen unter freiem Himmel auf. Mit voll bepackten Tüten, einem Kopf voller neuer Eindrücke und Erlebnisse und einem Ohrwurm ging es dann nach Haus.

Einen weiteren Blogartikel mit noch mehr tollen Bildern findet ihr auf dem Blog von Florian Läufer und weitere Informationen zum Event gibt es auf der Laueland Seite.

Wir möchten uns bei allen Ausstellern und Besuchern bedanken, die diesen Abend so unvergesslich gemacht haben! Wir freuen uns schon auf das nächste Laueland mit euch!

Schreibe einen Kommentar